Datenschutzerklärung

Ihre Privatsphäre zu schützen, sowie die Vertraulichkeit all Ihrer übermittelten Daten ist mir sehr wichtig.
Die nachfolgende Datenschutzerklärung enthält Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

1) Verantwortlicher
2) Erhebung personenbezogener Daten, Weitergabe personenbezogener Daten; Schutz personenbezogener Daten.
3) Speicherdauer und Löschung personenbezogener Daten.
4) Ihre Rechte im Überblick.
5) Ausübung Ihres Rechts/Ihrer Rechte, Fragen oder sonstige Anliegen zum Datenschutz.
6) Weitere Informationen zu Ihrem Recht auf Widerspruch und Beschwerde.
7) Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung.

Vorbemerkungen

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adressen.

Ich behandle Ihre personenbezogenen Daten (inklusive aller projektbezogenen Daten) vertraulich entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften und entsprechend dieser Datenschutzerklärung.

Ich stelle auf meiner Website zweckmäßige und relevante Informationen bereit. Ich nutze keine Analyse Tools um den Besucher meiner Website auszukundschaften.

Ich nutze aktuelle Firewalls und Virenschutzprogramme

Wenn Sie nicht mit dem Inhalt der hinterlegten Datenschutzerklärung einverstanden sind, nutzen Sie meine Website und deren Inhalt nicht.

1) Verantwortlicher

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

Michael Kormann
Alter Grenzweg 1
95473 Prebitz

Tel.:      +49 (0)9270/2880257
E-Mail:  m-competence

2) Erhebung personenbezogener Daten, Weitergabe personenbezogener Daten; Schutz personenbezogener Daten.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme per Brief, Telefon oder E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (u.a. Firma, Inhaber/Geschäftsführer, Anschrift, Telefon, Telefax, E-Mail, USt-ID) gespeichert und zur Bearbeitung der entsprechenden Anfrage verwendet. Die Beantwortung Ihrer Anfrage oder die sonstige gewünschte Information oder Handlung erfordert eine Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten.

Damit besteht vom meiner Seite ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO. Soweit die Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung zur Anbahnung oder Durchführung eines Auftrags erfolgt, ist rechtliche Grundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b) DSGVO.

Eine Nichtbereitstellung der Daten kann zur Folge haben, dass der Vertrag nicht geschlossen werden kann, oder Ihre Anfrage bzw. Ihr Anliegen nicht bearbeitet werden kann.

Teilweise nutze ich zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister (z.B. Steuerberater). Diese wurden von mir sorgfältig ausgewählt und beauftragt und sind an meine Weisungen gebunden. Das berechtigte Interesse für diese Datenverarbeitung ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO und Art. 28 DSGVO gegeben.

Personenbezogene Daten werde ich an an Dritte übermittelt, wenn

    • Sie nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben.

    • Die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe ihrer Daten haben.

    • für die Datenübermittlung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, und/oder

    • dies nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DSGVO für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist.

Ich unterhalte aktuelle technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung des Schutzes personenbezogener Daten. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik jeweils angepasst.

  • Auftragsverarbeitung

Diese Website nutzt Dienstleistungen der Firma ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich, Hauptstraße 68, D-02742 Friedersdorf als Auftragsverarbeiter im Sinn des Art. 28, Abs.3 der DGSVO gemäß dem geltenden Webhosting-Vertrag. Der Dienstleister ALL-INKL.COM stellt standardisierte Produkte des Webhostings zur Verfügung und die dabei eingesetzte technische Umgebung und Anbindung an das Internet. Art und der Zweck der Verarbeitung sowie Art der personenbezogenen Daten und Kategorien betroffener Personen (entsprechend der Definitionen nach Art. 4, Nr. 1, 13, 14 und 15 der DSGVO) sind in diesem Auftrag dargelegt.

  • Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, mein Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden, und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von mir verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese dauerhaften Cookies ermöglichen es einer Seite, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website jedoch eingeschränkt sein.

  • Google-Maps

In meinem Internetauftritt setze ich Google Maps zur Darstellung meines Standorts sowie zur Erstellung der Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

 

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

 

Um die Darstellung bestimmter Schriften in meinem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf des Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut. Sofern Sie die im Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Zum anzeigen des Standortes meines Unternehmens und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei kann ich nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Ich habe berechtigtes Interesse an der Optimierung der Funktionalität des Internetauftritts.

 

Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist.

 

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

 

Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen und den Geschäftsbedingungen für Google Maps.

Zusätzlich bietet Google unter:

https://adssettings.google.com/authenticated

https://policies.google.com/privacy

weitergehende Informationen an.

3) Speicherdauer und Löschung personenbezogener Daten

Die erhobenen Daten verbleiben bei mir, bis

    • der Zweck für die Datenspeicherung entfällt,
    • Sie uns zur Löschung auffordern
    •  

Oder falls Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung erteilt haben 

    • Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen.
    • Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Darüber hinaus verarbeite und speichere ich die personenbezogenen Daten, sofern dies aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten erforderlich ist. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zehn Jahre über das Ende der Geschäftsbeziehung bzw. des vorvertraglichen Rechtsverhältnisses hinaus.

Des Weiteren können sonstige gesetzliche Vorschriften eine längere Aufbewahrungsdauer erfordern, wie z.B. die Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften.

Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) beträgt die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre; in bestimmten Fällen können aber auch Verjährungsfristen von bis zu 30 Jahren anwendbar sein.

4) Ihre Rechte im Überblick

Sie haben gegenüber mir – bei Vorliegen der in den Vorschriften der DSGVO oder des BDSG normierten Voraussetzungen – grundsätzlich folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

    • Recht auf Auskunft (z.B. ob personenbezogenen Daten verarbeitete werden, über den Verarbeitungszweck von personenbezogenen Daten, welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet werden, die Empfänger oder Kategorien der Empfänger gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt werden, die geplante Speicherdauer der Daten bzw. die Kriterien der Festlegung der Speicherdauer) gemäß Art. 15 DSGVO.
    • Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten und Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten gemäß Art. 16 DSGVO.
    • Recht auf Löschung personenbezogener Daten gemäß Art. 17 DSGVO.
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung („Einschränkung der Verarbeitung“ bedeutet die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken gemäß Art. 18 DSGVO.
    • Recht auf Erhalt und/oder Übermittlung der bereitgestellten personenbezogenen Daten gemäß Art. 20 DSGVO.
    • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten (weitere Informationen zum Widerspruchsrecht (Bestehen, Geltendmachung usw.) finden Sie auf unserer Website unter „Widerspruchsrecht Datenverarbeitung“ sowie weiter unten) gemäß Art. 21 DSGVO.
    • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (weitere Informationen zu Ihrem Recht auf Beschwerde finden Sie weiter unten) gemäß Art. 77 DSGVO.
    • Recht auf Widerruf Ihre Einwilligung bzgl. der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

5) Ausübung Ihres Rechts / Ihrer Rechte, Fragen oder sonstige Anliegen zum Datenschutz

Sie können jederzeit Ihre Rechte geltend machen oder sich mit Ihren Fragen und Anliegen zum Datenschutz (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) an mich wenden. Meine Kontaktdaten lauten:

– E-Mail:              michael.kormann@m-competence.com

– Post:                  Michael Kormann, Alter Grenzweg , 95473 Prebitz

Hierbei entstehen Ihnen keine anderen Kosten, als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen.
Beachten Sie zur Geltendmachung Ihres Widerspruchsrechts und Beschwerderechts auch die folgenden Ausführungen:

6) Weitere Informationen zu Ihrem Recht auf Widerspruch und Beschwerde. Recht auf Widerspruch gegen die
    Verarbeitung der personenbezogenen Daten.

  • Voraussetzungen des Widerspruchsrechts:

     

Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen.

Sie haben das Recht jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktwerbung Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

  • Ausübung des Widerspruchs:

Sie müssen mich mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über ihren Entschluss, ihr Widerspruchsrecht auszuüben, informieren.

Wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht auf Grund einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), geltend machen wollen, bitten ich um Darlegung der Gründe, weshalb ich Ihre personenbezogenen Daten nicht, wie von mir durchgeführt, verarbeiten soll.

Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktwerbung oder Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht, können Sie ohne Benennung von Gründen geltend machen.

Ihren Widerspruch richten Sie bitte an:

– E-Mail:              michael.kormann@m-competence.com

– Post:                  Michael Kormann, Alter Grenzweg , 95473 Prebitz

Hierbei entstehen Ihnen keine anderen Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

  • Folgen des Widerspruchs:

     

Im Falle eines begründeten Widerspruchs gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e) oder f) DSGVO erfolgt, prüfen ich die Sachlage und werde die Datenverarbeitung der personenbezogenen Daten einstellen und die betroffenen personenbezogenen Daten löschen, es sei denn, ich kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Im Falle eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktwerbung oder Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht, werde ich die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktwerbung oder Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht unverzüglich unterlassen und die betroffenen personenbezogenen Daten löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich zu beschweren. Sie können sich zur Ausübung Ihres Beschwerderechts an jede beliebige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden. Die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden für den nicht-öffentlichen Bereich in den jeweiligen deutschen Bundesländern, in Europa und im übrigen Ausland finden Sie beispielsweise auf der Website der Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit unter https://www.bfdi.bund.de unter dem Menüpunkt INFOTHEK und dort ANSCHRIFTEN UND LINKS (siehe Link).

Die nachfolgenden Kontaktdaten sind lediglich beispielhaft zu verstehen. Sie können sich selbstverständlich mit Ihrer Beschwerde an jede beliebige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden.

Die Kontaktdaten der Bayerischen Datenschutzaufsichtsbehörde für den nicht-öffentlichen Bereich (z. B. Unternehmen) lauten:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27 (Schloss)
91522 Ansbach
Telefon: 0981/53-1300
Telefax: 0981/53-5300
E-Mail: https://www.poststelle@lda.bayern.de poststelle@lda.bayern.de
Homepage: https://www.lda.bayern.dehttp://www.lda.bayern.de

Die Kontaktdaten der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit lauten:

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Husarenstr. 30
53117 Bonn
Telefon: 0228-997799-0
Telefax: 0228-997799-5550
E-Mail: https://poststelle@bfdi.bund.depoststelle@bfdi.bund.de
Homepage: https://www.bfdi.bund.dehttps://www.bfdi.bund.de

7) Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand 03.02.2020. Ich behalte mir vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren.
Dies kann sich u.A. ergeben um:

  • um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.
  • wenn neue Leistungen zu meinem Dienstleistungsportfolio aufgenommen werden.
  • wenn Leistungen von meinem Dienstleistungsfortfolio entfallen.

Bei jeden Zugriff auf meine Website ist immer die hinterlegte Datenschutzerklärung gültig.
Vor der erneuten Nutzung meiner Website bitte immer die Informationen in der hinterlegten Datenschutzerklärung beachten.
Wenn Sie nicht mit dem Inhalt der hinterlegten Datenschutzerklärung einverstanden sind, nutzen Sie meine Website und deren Inhalt nicht.

Fragen?

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme!